Drive-By ganz nah

Drive-By ganz nah

Rap auf Rädern von witzig bis nachdenklich

Donnerstag, 9. Mai, 19 Uhr
Gemeinwesenräume in der Kita plus im Bürgerpark

Drive-By (mit bürgerlichem Namen: Nicolas Uhl) ist ein 27-jähriger Rapper aus Offenburg. Seit einigen Jahren macht er seine eigene Musik. Das „Besondere“: Drive-By ist kleinwüchsig und sitzt im Rollstuhl. Diese Situation greift er auch immer wieder in seinen Texten auf. Inspiriert ist seine Musik vom Hip Hop der 90er Jahre (Oldschool Hip Hop). Inhaltlich reichen seine Songs von hartem, witzigem bis hin zu nachdenklichem Rap. 2018 erschien sein erstes Album „Roll to the Beat“ (produziert von Jim Pansen). Dass er so viel mediales Interesse wecken und Leute mit seiner Musik erreichen würde, hätte er nicht für möglich gehalten. Fest steht jedoch: Drive-By macht seine Musik aus purer Leidenschaft und aus Liebe zur Hip Hop Kultur!

Veranstalter: Förderkreis Mediathek Lahr und Offene Hilfen Johannes-Diakonie
Eintritt: 3 Euro

Orte für Worte

[1] lokalisierbarer, begrenzter Platz, definierte Stelle (punktförmig oder ausgedehnt) auf einer Fläche oder im Raum
[2] Plural 1: geografisch definierte Siedlung
[3] Plural 1: die Bevölkerung von [2]

Wiktonary